Datenschutz-Bestimmungen

Erstellt am 19. September 2020

PWR-Trade legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Wir verarbeiten daher nur Daten, die wir zur (Verbesserung) unserer Dienste benötigen, und behandeln die Informationen, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste gesammelt haben, mit Sorgfalt. Wir geben Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke an Dritte weiter.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von PWR-Trade bereitgestellten Dienste.

Diese Bedingungen sind gültig ab dem 19. September 2020. Mit der Veröffentlichung einer neuen Version wird die Gültigkeit aller früheren Versionen aufgehoben. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche Informationen über Sie von uns gesammelt werden, wofür diese Informationen verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Informationen an Dritte weitergegeben werden dürfen. Wir erklären Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern und wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten haben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich aus Datenschutzgründen an unsere Kontaktperson. Die Kontaktdaten finden Sie hier unten.

Personenbezogene Daten und wie wir diese verarbeiten

Nachfolgend können Sie lesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern oder speichern lassen, welche Sicherheitstechniken wir verwenden und für wen die Daten transparent sind. PWR-Trade verarbeitet Ihre persönlichen Daten, weil Sie unsere Dienste nutzen und / oder weil Sie diese selbst bereitstellen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Vor-und Nachname
Adressdaten
Telefonnummer
E-Mail-Adresse

Sonstige personenbezogene Daten und Unternehmensdaten, die Sie schriftlich oder telefonisch abgeben.

Zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verwenden Ihre Daten nur zum Nutzen unserer Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass der Zweck der Verarbeitung immer in direktem Zusammenhang mit der von Ihnen angegebenen Bestellung steht. Wir verwenden Ihre Daten nicht für (gezieltes) Marketing. Wenn Sie uns Informationen mitteilen und wir diese Informationen verwenden, um Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren – anders als auf Ihre Anfrage – werden wir Sie ausdrücklich darum bitten. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer um Buchhaltungs- und andere administrative Verpflichtungen zu erfüllen. Diese Dritten sind alle aufgrund der Vereinbarung zwischen ihnen und uns oder eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Vertraulichkeit verpflichtet.

PWR-Trade verarbeitet Ihre persönlichen Daten zu folgenden Zwecken:

Abwicklung Ihrer Zahlung
Newsletter Sendung
Um Sie bei Bedarf an zu rufen oder per E-Mail kontaktieren zu können (zur Erbringung unserer Dienstleistung)
Um Sie über Änderungen an unseren Dienstleistungen und Produkten zu informieren
Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, ein Konto zu erstellen
Um Ihnen Waren und Dienstleistungen zu liefern
PWR-Trade verarbeitet auch Unternehmensdaten, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, beispielsweise Informationen, die wir für unsere Steuererklärung benötigen.

Automatisierte Entscheidungsfindung

PWR-Trade trifft keine Entscheidungen, die auf einer automatisierten Verarbeitung von Angelegenheiten beruhen, die (erhebliche) Konsequenzen für Sie oder andere haben können. Dies sind Entscheidungen, die von Computerprogrammen oder -systemen getroffen werden, ohne dass eine Person (z. B. ein Mitarbeiter von PWR-Trade) beteiligt ist.

Zusammenarbeit bei steuerlichen und strafrechtlichen Ermittlungen

In einigen Fällen kann PWR-Trade auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung zur Weitergabe Ihrer Daten im Zusammenhang mit staatlichen Steuer- oder strafrechtlichen Ermittlungen durchgeführt werden. In einem solchen Fall sind wir gezwungen, Ihre Daten weiterzugeben, aber wir werden uns dem im Rahmen der Möglichkeiten widersetzen, die uns das Gesetz bietet.

Wie lange speichern wir Daten?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie unser Kunde sind. Dies bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil so lange speichern, bis Sie angeben, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Wenn Sie uns dies mitteilen, werden wir dies auch als eine Bitte zur Löschung Ihres Profils betrachten. Aufgrund der geltenden administrativen Verpflichtungen müssen wir Rechnungen mit Ihren (persönlichen) Daten aufbewahren. Mitarbeiter haben in diesem Fall keinen Zugriff mehr auf Ihr Kundenprofil und Dokumente, die wir aufgrund Ihres Auftrags erstellt haben.

PWR-Trade speichert Ihre persönlichen Daten nicht länger als unbedingt erforderlich. Wir verwenden die folgenden Aufbewahrungsfristen für die folgenden (Kategorien) personenbezogener Daten: Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten mindestens 7 Jahre lang aufzubewahren. Dies betrifft die Daten, die wir zur Durchführung der von Ihnen mit uns geschlossenen Vereinbarung verwenden.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

PWR-Trade verkauft Ihre Daten nicht an Dritte und stellt diese nur zur Verfügung, wenn dies zur Ausführung unserer Vereinbarung mit Ihnen oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist. Wir schließen eine Verarbeitungsvereinbarung mit Unternehmen ab, die Ihre Daten in unserem Namen verarbeiten, um das gleiche Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. PWR-Trade bleibt für diese Verarbeitungsvorgänge verantwortlich.

Bewertungen – Google Business
Wir sammeln Bewertungen über die Google-Plattform. Wenn Sie eine Bewertung über Google abgeben, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Google teilt uns diese Informationen mit, damit wir die Bewertung mit Ihrer Bestellung verknüpfen können. Google veröffentlicht Ihren Namen und Ihren Wohnort auch auf einer eigenen Website. In einigen Fällen kann Google Sie kontaktieren, um Ihre Bewertung zu klären. Falls wir Sie einladen, eine Bewertung abzugeben, geben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nicht an Google weiter.

Google hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Google behält sich das Recht vor, im Sinne des Bewertungsportal andere Unternehmen zu beauftragen. Hierfür hat PWR-Trade im Vorfeld die Erlaubnis erteilt. Alle oben genannten Schutzmaßnahmen in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten gelten auch für die Teile des Dienstes, für die Google Dritte beauftragt.

Versand und Logistik
Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket an Sie zu liefern. Um Lieferungen durchzuführen nutzen wir die Dienste von PostNL. Es ist daher erforderlich, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnortdaten mit PostNL teilen. PostNL verwendet diese Informationen nur zum Zweck der Ausführung der Vereinbarung. Für den Fall, dass PostNL Subunternehmer beauftragt, stellt PostNL Ihre Daten auch denen zur Verfügung.

Rechnungsstellung und Rechnungswesen
Wir nutzen die Dienste von Exact, um unsere Verwaltung und Buchhaltung im Auge zu behalten. Wir teilen Ihnen Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort sowie Einzelheiten zu Ihrer Bestellung mit. Diese Daten werden für die Verwaltung von Verkaufsrechnungen verwendet. Ihre persönlichen Daten werden geschützt gesendet und gespeichert. Exact ist zur Geheimhaltung verpflichtet und behandelt Ihre Daten vertraulich. Exact verwendet Ihre persönlichen Daten nicht für andere als die oben beschriebenen Zwecke.

Cookies oder ähnliche Techniken, die wir verwenden

PWR-Trade verwendet funktionale, analytische und Tracking-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch dieser Website im Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird. PWR-Trade verwendet Cookies mit rein technischer Funktionalität. Diese stellen sicher, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und dass beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen gespeichert werden. Diese Cookies werden auch verwendet, um die Website ordnungsgemäß zu betreiben und zu optimieren. Darüber hinaus platzieren wir Cookies, die Ihr Surfverhalten verfolgen, damit wir maßgeschneiderte Inhalte und Werbung anbieten können. Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website haben wir Sie bereits über diese Cookies informiert und um Erlaubnis gebeten, sie zu platzieren. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass keine Cookies mehr gespeichert werden. Darüber hinaus können Sie alle zuvor über die Einstellungen Ihres Browsers gespeicherten Informationen löschen.

Eine Erklärung finden Sie unter:
https://veiliginternetten.nl/themes/situation/cookies-wat-zijn-het-en-wat-doe-ik-ermee/

Ihr Recht

Aufgrund der geltenden niederländischen und europäischen Gesetzgebung haben Sie als Kunde bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die von oder für uns verarbeitet werden. Nachfolgend erläutern wir, welche Rechte dies sind und wie Sie diese Rechte geltend machen können. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir grundsätzlich nur Kopien und Kopien Ihrer Daten an Ihre bereits bekannte E-Mail-Adresse. Falls Sie Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per Post erhalten möchten, werden Sie gebeten, sich zu identifizieren. Wir führen Aufzeichnungen über abgeschlossene Anfragen, im Falle einer vergessenen Anfrage verwalten wir anonyme Daten.

Sie erhalten alle Aussagen und Kopien von Daten in dem maschinenlesbaren Datenformat, das wir in unseren Systemen verwenden. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen (z.B. wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch verwenden).

Einsichtsrecht
Sie haben immer das Recht, die verarbeiteten Daten einzusehen, solang diese sich auf Ihre Person beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen senden. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht der Prozessoren, die über diese Daten verfügen. Dies, unter Angabe der Kategorie, in der wir diese Daten gespeichert haben und an die uns bekannte E-Mail-Adresse.

Recht auf Berichtigung
Sie haben immer das Recht auf Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben, die sich auf Ihre Person beziehen oder die auf Sie zurückgeführt werden können. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen senden. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung, dass die Details an die uns bekannte
E-Mail-Adresse weitergeleitet werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben immer das Recht, Ihre Daten – die wir verarbeiten oder die sich auf Ihre Person beziehen oder die auf Sie zurückgeführt werden können – ab zu ändern oder einzuschränken. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen senden. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung an die uns bekannte E-Mail-Adresse, dass Ihre Daten verarbeitet werden, wenn Sie die Einschränkung aufheben.

Recht auf Portabilität
Sie haben immer das Recht auf die Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben, die sich auf Ihre Person beziehen oder die von einer anderen Partei auf Sie zurückgeführt werden können. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen senden. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir Ihnen Kopien oder Kopien aller Informationen über Sie, die wir verarbeitet haben oder die von uns von anderen Verarbeitern oder Dritten verarbeitet wurden, an die uns bekannte E-Mail-Adresse. In solch einem Fall können wir unsere Dienstleistung nach aller Wahrscheinlichkeit nicht fortsetzen, da die sichere Verknüpfung von Datendateien dann nicht mehr garantiert werden kann.

Widerspruchsrecht und sonstige Rechte
In einigen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Auftrag von PWR-Trade zu widersprechen. Wenn Sie Einwände erheben, werden wir die Datenverarbeitung bis zur Beilegung Ihres Widerspruchs unverzüglich einstellen. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, stellen wir Ihnen Kopien und / oder Kopien von Daten zur Verfügung, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben, und stellen die Verarbeitung dann endgültig ein.

Sie haben auch das Recht, keiner automatisierten individuellen Entscheidungsfindung oder Profilerstellung zu unterliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht so, dass dieses Recht gilt. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich aus Datenschutzgründen an unsere Kontaktperson.